13.Starkenburg Festival 

    13. - 15. Juli 2018

Sonntag

 


Street

street - Das sind Kathrin Jobst und Alena Kourychev. Angefangen mit eigenen Songinterpretationen von Ellie Goulding bis The Cranberries haben sie mittlerweile ihr eigenes Album herausgebracht. Selbstbegleitend mit Gitarre und Perkussion singen sie darin von Kopfchaos, Liebe, Herzschmerz, menschlichem Handeln und was sonst noch so zu unser aller Dasein gehört. Ob bei größeren Veranstaltungen, Wohnzimmerkonzerten oder auf der Straße - "street" spielt überall dort, wo das Publikum Freude an der Musik findet.

 


Katja Hoch

Katja Hoch ist eine Nachwuchs-Singer-Songwriterin aus Heppenheim. Sie spielt Gitarre und Klavier an der Heppenheimer Musikschule und trägt solo auf ihrer Gitarre eigene Songs mit gefühlvollem Klang vor.

 

 


Salma mit Vanillezucker

 

Meistens spielt Salma Gitarre, um ihren Gesang zu begleiten, aber ihr eigentliches Lieblingsinstrument ist die Musik selbst. Sie nutzt Gitarre, manchmal Klavier aber vor allem ihre Stimme, um von Lebensfreude und Gefühlen, von Läufern und Schildkröten zu erzählen. Sie ist eine stimmstarke Liedermacherin mit meist deutschen, aber auch englischen Texten. Ihre Stimme ist mal zart, mal kräftig, aber immer ehrlich und gefühlvoll und für viele, die sie bisher gehört haben: einfach etwas Besonderes. Wenn "Salma mit Vanillezucker" spielt, dann werden ihre Kompositionen mit dem extra Kleks Mehrstimmigkeit, Akkordeon und Glockenspiel von ihrer Freundin Lisa verziert. Die Liebe zur Musik ist bei den beiden jungen Frauen immer spürbar und so singen sie sich durch die Welt mit den Melodien und Symphonien des Lebens an ihrer Seite.

>> facebook


Herr Bauch

In einer rasanten Bühnenshow fesselt Herr von Bauch sein Publikum mit einer Diabolo-Comedy-Jonglage, Objektmanipulation mit allem was er in die Finger bekommt oder er verblüfft mit einer komischen Schwertschluckernummer.




 

>> herr-bauch.de



ASTRA VAN NELLE & DER LORBEERSTORCH

Hinter 'Astra van Nelle & der lorbeerstorch' verbergen sich leidenschaftlich ausgespuckte Ausrufezeichen. Das deutschsprachige Akustik-Punk-Duo widersetzt sich den gängigen Normen des Singer/Songwriter-Genres, in dessen Schublade es aufgrund der schmalen Besetzung immer wieder vermutet wird. Mit Gitarre, Cajon und Stimmbändern bewaffnet, gehen die zwei Heidelberger überzeugend ungezwungen zu ihren Songs ab und hinterlassen einen Geruch nach Schweiß und Freiheit.

>> stravannelle.de